- P3 Trickdrachen - Material und Werkzeuge

Material und Werkzeuge

Die Maße für das Gestänge und die Waagemaße sind bei kareloh angegeben.

Das Segel wird aus Icarex PC31 hergestellt, das Gestänge entspricht dem Bauplan von kareloh.

Im Bauplan ist ein Schnurkreuz für die untere Querspreize vorgesehen. Mit diesem "Konstrukt" konnte mein HdV so gar nichts anfangen, daher habe ich zur Sicherheit noch ein normales Mittelkreuz mitgenommen.

Werkzeuge und Hilfsmittel

  • etwas größere 3-mm-MDF-Platte als Arbeitsfläche
  • 3-mm-MDF-Platte für die Schablonen
  • schmales doppelseitiges Klebeband
  • Kleber
  • Sekundenkleber
  • Malerklebeband
  • Schneidunterlage, z.B. Glasscheibe fürs Heißschneiden
  • Lötkolben zum Heißschneiden
  • Lineal
  • Bleistift
  • CD-Schreiber, fürs Aufzeichnen der Mylar-Verstärkungen und Markieren der Positionen für die Waageknoten, lässt sich mit
  • Spiritus wieder entfernen
  • Schere
  • Nähmaschine, Nähnadel Größe 90/14
  • Unterlegscheibe, 3 cm Ø als Schablone
  • Unterteller/-tasse als Schablone

Baumaterial

fürs Segel

  • Ausdrucke/Plots in Originalgröße
  • Polyesternähgarn (Stärke 60)
  • Segelstoff Icarex PC31
  • Mylar für Verstärkungen im Bereich des Kiels und der Stand-Offs
  • Saumband schwarz, 2,5 cm breit
  • Dacron 5 cm breit für die Verstärkung der Drachennase
  • Klettflauschband, 3 cm breit
  • Dacronband, 3 cm breit für die Kielabspannung
  • Dacronband, 5 cm breit für die Leitkanten und die Stand-Off-Verstärkungen
  • Sporttaschenstoff, LKW-Plane, o.ä. für die Drachennase

Gestänge

  • Leitkanten: Exel Cruise 6mm 135 cm (2x)
  • obere Querspreize: Exel Cruise 5mm 47,3 cm
  • untere Querspreizen: Skyshark 5pt 64 cm (2x)
  • Kielstab: Exel Cruise 6mm
  • Stand-Off's: Carbon Vollstab 3mm 25 cm

Ich habe die Stäbe in voller Länge gekauft und nach einer "Anprobe" entsprechend gekürzt. Bis auf den Kielstab passen die angegebenen Maße.

  • Endkappen passend zu den jeweiligen Stabdurchmessern
  • Verbinder für die obere und unteren Querspreizen
  • Stopperclips (C-Clips) für die Sicherung der Spreizenverbinder und die Waagepunkte an Leitkante und Kielstab
  • HQ-Splitnocken für die Leitkantenabspannung
  • für das Schnurkreuz:
    • Verbindungsstab für Skyshark 5pt
    • ein Stück Waageschnur
    • Endkappe
  • Stand-Off-Halter zum Schrauben
  • PVC-Schläuche mit 6 mm Innendurchmesser
  • ein Stück Kupferrohr 10 mm Durchmesser
  • einen T-Verbinder für das Kielstabende

Yo-Yo-Stopper

  • Kabeldurchführungen (Kabeltüllen) mit 10 mm Durchmesser aus dem KFZ-Bereich

Waage

  • reichlich Waageschnur