- P3 Trickdrachen

Baubeschreibung P3 Trickdrachen

Info's

Für mein erstes Drachenbau-Projekt habe ich mir den Trickdrachen P3 ausgesucht.

Der Trickdrachen P3 hat ca. 2,05 m Spannweite, soll trick- und einsteigertauglich sein und 'ne Mütze Wind verkraften können. Bei den böigen Windverhältnissen hier im Münsterland genau der Richtige.

Den Bauplan und weitere Info's gibt's bei kareloh.

 

Auf Youtube  gibts einen P3 in Aktion zu sehen.

Unterschiede zwischen P2 und P3

Der P3 ist eine von Peter "PAW" Maternus überarbeitete Version des P2. Das Segel entspricht - bis auf die Positionen der Querspreizen und der Waagepunkte - dem P2. Der P3 hat eine dünnere obere Querspreize, andere Positionen der Spreizenverbinder und nur jeweils einen Stand-Off anstatt zwei. Beim P3 fallen zudem die Rollbars weg.

Keine Bauanleitung

Ich will hier keine Bauanleitung erstellen (da gibt es sicherlich qualifiziertere Quellen), sondern beschreiben, wie ich meinen ersten Lenkdrachen gebaut habe.

Nachmachen auf eigene Gefahr!